HUSUM Wind 2019 – greenmatch überzeugt mit neuer Softwarelösung

25/09/2019 | greenmatch AG
Tags: trade fair

This blogpost is only available in German.

HUSUM Wind 2019 – ein Fazit

30 Jahre gehen auch an einer Messe wie der HUSUM Wind nicht spurlos vorüber. Waren Mitte September zwar weniger Besucher/innen als noch vor zwei Jahren zu verzeichnen, so konnte man doch Optimismus während der Windenergiemesse spüren.

Neben alteingesessenen Branchengrössen gab es in Husum einige neue Unternehmen der Windbranche zu entdecken. Frischen Wind brachten somit nicht nur die nordfriesische Brise, sondern auch die Aussteller - mit überwiegend technologischen Neuerungen.

Interessenten am greenmatch Messestand in Husum

greenmatch revolutioniert das finanzielle Performance Management

Mit Neuerungen auf Seite der Finanzmodellierung für Windprojekte konnte greenmatch aufwarten: In Husum durften wir das neue «GM Asset Controlling» vorstellen. Unsere neue Softwarelösung für das Asset Controlling erhielt regen Zuspruch und weckte das Interesse der Messebesucher/innen.

Mittels GM Asset Controlling lässt sich nicht nur die finanzielle Wertentwicklung Ihrer Windenergie-Projekte im laufenden Betrieb verfolgen, sondern auch die Performance mit dem ursprünglichen Plan vergleichen. Sie können:

  • die aktuelle Performance mit Ihrem Plan vergleichen
  • den Überblick über finanzielle Kennzahlen behalten
  • die Liquiditätsentwicklung und Ausschüttungen steuern
  • das Optimierungspotential identifizieren

Diese Vorteile haben auch Branchenkenner erkannt, sodass wir an der HUSUM Wind zahlreiche interessante Gespräche mit Projektentwicklern, Betreibern und Bankenvertretern zu greenmatch führen durften.

Auszug aus dem GM Asset Controlling für erneuerbare Energien

Neue Softwarelösung GM Asset Controlling testen

Falls Sie uns nicht auf der Windenergiemesse besuchen konnten, wollen wir Ihnen das GM Asset Controlling natürlich nicht vorenthalten. Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite:

Do you like our blog?

Subscribe now