Wertschöpfungskette Erneuerbare Energien

11/03/2021 | Oliver Stock, greenmatch AG

Wie entstehen eigentlich erneuerbare Energieanlagen? Welche Akteure sind beteiligt und wie arbeiten diese zusammen? Wir geben einen Überblick zur Wertschöpfungskette der erneuerbaren Energien:

Ein erneuerbares Energieprojekt beginnt in der Regel bei einem Projektentwickler, welcher mit der Landsicherung beginnt, Genehmigungen und Gutachten einholt und eine geeignete Anlage für den jeweiligen Standort identifiziert. Häufig kümmert sich der Projektentwickler auch um den anschliessenden Bau bzw. die Errichtung der Anlage.

Für das Projekt wird eine sogenannte Zweckgesellschaft, eine SPV (Special Purpose Vehicle) gegründet. Diese wird zu einem beliebigen Zeitpunkt, teilweise auch schon nach Sicherung der Projektrechte, an einen Betreiber oder Investor verkauft. Je nach Verkaufszeitpunkt werden die unternehmerischen Risiken, bspw. beim Bau des Projekts übernommen.

Investoren in der Wertschöpfungskette erneuerbare Energien

Zu Beginn handelte es sich häufig um Privatinvestoren. Mit der Zeit wurden die Projekte jedoch zunehmend grösser und entsprechend teurer, weshalb immer mehr Bürger Energiegesellschaften in Erneuerbare investierten. Seit den letzten 10 Jahren sind nun auch viele Stadtwerke und Energieversorger in erneuerbare Energien investiert. Es gibt auch immer mehr langfristige Investoren von institutioneller Seite, wie bspw. Pensionskassen.

Langfristige Investoren betreiben umfassendes Stakeholder Management

Das Asset Management, also das Management der bereits operierenden Anlagen, liegt häufig beim Langzeitinvestor. Dies erfolgt meistens in enger Zusammenarbeit mit diversen Beratern und Partnern für die Betriebsführung, Wartung, Stromvermarktung, Versicherung, Buchhaltung & Steuern.

Banken spielen in dieser Wertschöpfungskette ebenfalls eine wichtige Rolle als Finanzierungspartei. Die Bank übernimmt i.d.R. den grössten Anteil der Finanzierung erneuerbarer Energieprojekte und möchte dementsprechend auch regelmässig und umfangreich über den aktuellen Stand der finanzierten Anlage unterrichtet werden.

Effiziente Zusammenarbeit als Grundlage der beschleunigten Energiewende

Die Vernetzung aller Parteien der Wertschöpfungskette erfolgt zunehmend digital, da immer mehr Akteure die Vorteile von effizienten Arbeitsprozessen erkennen. Zu beachten ist dabei insbesondere, dass alle Projektbeteiligten möglichst transparent und einheitlich zusammenarbeiten. Das Herz eines jeden Projektes ist letzten Endes das Finanzmodell, welches über die gesamte Projektlebenszeit, also von der initialen Planung, über den Bau, die Betriebszeit, evtl. über ein Repowering-Vorhaben, bis hin zum definitiven Betriebsende und dem Rückbau das zentrale Instrument zur Evaluierung, Verhandlung und finalen Entscheidungsfindung darstellt. greenmatch bietet für den gesamten Lebenszyklus erneuerbarer Energieprojekte ein standardisiertes Finanzmodell, welches einen wichtigen Teil zur Effizienzsteigerung der Arbeitsprozesse innerhalb der Wertschöpfungskette beiträgt. Von der ersten, groben Projektbewertung, über den Transaktionsplan, die aktualisierten Pläne aus dem Asset Management, bis hin zum Reporting gegenüber Banken: greenmatch digitalisiert und vereinfacht den Wertschöpfungsprozess der erneuerbaren Energien.

Durch effizientere Arbeitsweisen können Investitionen in Erneuerbare beschleunigt, die benötigten Ausbauziele erreicht und die Energiewende gemeistert werden. Möchten auch Sie effizienter und somit schneller arbeiten? Kontaktieren Sie uns!

Diese Blogbeiträge könnten Sie auch interessieren:

Success Story: Aventron AG - ein Vorzeigebeispiel für nachhaltiges Wachstum

Was unterscheidet eine Projektfinanzierung von einer Unternehmensfinanzierung?

Frankreich bleibt für Entwickler von Windprojekten und Investoren hochinteressant


Über greenmatch

greenmatch ist die führende webbasierte Finanzsoftware für erneuerbare Energien. Strukturieren, verwalten und vermarkten Sie Ihre Projekte in Windenergie, Photovoltaik, Wasserkraft und Biomasse zuverlässig, effizient und digital. Mit greenmatch haben Sie alles zur Hand, was Sie für die finanzielle Beurteilung und Steuerung Ihrer Projekte benötigen - unabhängig von Land, Technologie oder Projektphase. greenmatch ist ein innovatives Gegenmodell zur Begrenztheit klassischer Spreadsheet-Applikationen. Unsere Lösungen vereinfachen es Investoren, Asset Managern, Projektentwicklern und Banken verlässliche Entscheidungen zu treffen und ihren Transaktionserfolg zu steigern.

Testzugang anfragen

Gefällt Ihnen unser Blog?

Jetzt abonnieren