Effiziente Wirtschaftlichkeitsberechnung von erneuerbaren Energieprojekten

01/10/2021 | Oliver Stock, greenmatch AG

Dass Erneuerbare Energien boomen, ist längst kein Geheimnis mehr. In einem Negativzins-Umfeld stellt die Assetklasse der Erneuerbaren eine umso attraktivere Investitionsmöglichkeit dar. Wir erklären was es für Investoren gerade jetzt, im hohen Konkurrenzkampf, zu beachten gibt.

Standardisierte Wirtschaftlichkeitsberechnung als Effizienzvorteil

Laut Bloomberg New Energy Finance wurden im Jahr 2020 303,5 Milliarden Dollar für den Bau neuer erneuerbarer Energieanlagen ausgegeben1. Insbesondere wenn so viel Kapital aufgewendet wird, ist es extrem wichtig, dass Projekte trotz hohem Konkurrenzdruck im Zuge einer Wirtschaftlichkeitsberechnung genauestens geprüft werden. Gerade bei einer grösseren Projektpipeline stossen Investment Manager dabei mit herkömmlichen Kalkulationsprogrammen immer wieder an ihre Grenzen. Daher ist es sinnvoll auf ein standardisiertes Finanzmodell zu setzen, bei dem eine einheitliche Grundstruktur und Berechnungslogik zeitintensive Diskussionen um Berechnungsdetails erübrigt.

Die gängigen Tabellenkalkulationsprogramme müssen insbesondere bei einer diversifizierten Investitionsstrategie oft mit viel Zeitaufwand und für viel Geld angepasst werden. Die Diskussionen bezüglich der angewandten Berechnungslogiken bleiben den verantwortlichen Akteuren dabei jedoch nicht erspart.

Auf Grundlage des standardisierten greenmatch-Finanzmodells können Projekte unabhängig von deren Länderspezifika, Projektstatus oder Technologie, auf effiziente Weise modelliert, strukturiert und gemanagt werden. Die webbasierte Software wurde dafür konzipiert, hochkomplexe Projektstrukturen vergleichbar zu machen und realistische Aussagen bezüglich der tatsächlich erzielbaren Renditen zu treffen. “Zu einer sorgfältigen Wirtschaftlichkeitsrechnung gehört auch die Durchführung von Szenarioanalysen, sowie eine umfassende Liquiditätsplanung”, so greenmatch CEO Doreen Pimpl. Da dies über Excel eine überaus ineffiziente Angelegenheit ist, werden manche Liquiditätslücken schlichtweg übersehen. Dies kann für den Langzeitinvestor fatale Folgen haben.

Wirtschaftlichkeit von operierenden Assets überwachen

Auch im Betrieb sollten Projekte durchgehend finanziell gemanaged werden, da so realistische Renditeschätzungen möglich sind. Liquiditätslücken können nur durch ein kontinuierliches Financial Performance Monitoring aufgedeckt und frühzeitig behoben werden. Auch hierfür bietet greenmatch eine hervorragende Grundlage. Basierend auf dem initialen Transaktionsplan können durch den Abgleich mit Buchhaltungsdaten fortlaufend aktualisierte Finanzpläne erfasst, Abweichungen frühzeitig erkannt und Massnahmen zur Renditesicherung getroffen werden.

Sie planen mehrere Investitionen in Erneuerbare oder möchten bestehende Assets professionell und effizient managen? Kontaktieren Sie uns noch heute für ein persönliches Gespräch, bei dem wir Ihnen den Weg zu einem professionellen Finanzmanagement erneuerbarer Energieprojekte aufzeigen:

Telefonat vereinbaren

Quellen

1 Bloomberg: Spending on Global Energy Transition Hits Record $500 Billion


Über greenmatch

greenmatch ist die führende webbasierte Finanzsoftware für erneuerbare Energien. Strukturieren, verwalten und vermarkten Sie Ihre Projekte in Windenergie, Photovoltaik, Wasserkraft und Biomasse zuverlässig, effizient und digital. Mit greenmatch haben Sie alles zur Hand, was Sie für die finanzielle Beurteilung und Steuerung Ihrer Projekte benötigen - unabhängig von Land, Technologie oder Projektphase. greenmatch ist ein innovatives Gegenmodell zur Begrenztheit klassischer Spreadsheet-Applikationen. Unsere Lösungen vereinfachen es Investoren, Asset Managern, Projektentwicklern und Banken verlässliche Entscheidungen zu treffen und ihren Transaktionserfolg zu steigern.

Testzugang anfragen

Gefällt Ihnen unser Blog?

Jetzt abonnieren