Vergleichbare Wirtschaftlichkeitsberechnung von erneuerbaren Energieprojekten

20/12/2021 | Oliver Stock, greenmatch AG

Die professionelle Wirtschaftlichkeitsberechnung eines erneuerbaren Energieprojektes ist nicht selten mit einem sehr hohen Aufwand verbunden, unabhängig von der jeweiligen Technologie. Eine Vielzahl von Variablen müssen berücksichtigt werden und sorgen gerne für massgeschneiderte Finanzmodelle für jedes Projekt. Dies macht eine verlässliche Vergleichbarkeit verschiedener Projekte oftmals unmöglich.

Standardisierung trotz diversifizierter Investitionsstrategie

Man könnte meinen, verschiedene Technologien benötigen auch gleichzeitig grundlegend verschiedene Berechnungen. Verschiedene Projektphasen und unterschiedliche Länderprofile sind oftmals Teil einer diversifizierten Investitionsstrategie und gehen theoretisch mit noch weniger Standardisierbarkeit einher. Doch stimmt das? Fakt ist, dass bei einer diversifizierten Wachstumsstrategie die Komplexität von Wirtschaftlichkeitsberechnungen zunimmt. Doch ist es durchaus möglich alle Besonderheiten, von der Technologie, über die Projektphase, bis hin zum jeweiligen Länderprofil (mit seinen diversen Besonderheiten wie z.B. Steuern) in einem einheitlichen Finanzmodell zu berücksichtigen.

Doch wie kann ich die Wirtschaftlichkeit meiner Projekte mit einem vergleichbaren Grundgerüst evaluieren? Voraussetzung hierfür sind folgende 3 Punkte:

  1. Die Berechnungsmethode muss stets die gleiche bleiben und es dürfen keinerlei Anpassungen an den Formeln durchgeführt werden.

  2. Objektbasierte Berechnungen lassen es zu, modular verschiedene Positionen hinzuzufügen oder zu entfernen, ohne an den Berechnungen Anpassungen vornehmen zu müssen.

  3. Gerade in der heutigen Zeit ist es unabdingbar, dass Finanzmodelle personenunabhängig gepflegt und jederzeit transparent nachvollziehbar sind.

Ein einheitliches Grundgerüst des Finanzmodells bietet eine Vielzahl weiterer Vorteile:

  • Es bietet die Möglichkeit Projekte verschiedenster Kategorien miteinander zu vergleichen und unabhängig einzelner Faktoren dies wirklich interessanten zu identifizieren

  • Ein einheitliches Finanzmodell stellt auch im Betrieb die Basis um ein aussagekräftiges Financial Performance Monitoring für alle Projekte zu gewährleisten. Dies wiederum ermöglicht es dem Asset Manager Prioritäten zu setzen und rechtzeitig bei den schwächsten Projekten einzugreifen

Sie planen Investitionen in erneuerbare Energieprojekte oder möchten Ihr bestehendes Portfolio finanziell auf professionelle Weise managen? Dann kontaktieren Sie uns jetzt und sichern Sie sich Ihren persönlichen Testzugang zum einheitlichen Finanzmodell von greenmatch!:

Telefonat vereinbaren

Über greenmatch

greenmatch ist die führende webbasierte Finanzsoftware für erneuerbare Energien. Strukturieren, verwalten und vermarkten Sie Ihre Projekte in Windenergie, Photovoltaik, Wasserkraft und Biomasse zuverlässig, effizient und digital. Mit greenmatch haben Sie alles zur Hand, was Sie für die finanzielle Beurteilung und Steuerung Ihrer Projekte benötigen - unabhängig von Land, Technologie oder Projektphase. greenmatch ist ein innovatives Gegenmodell zur Begrenztheit klassischer Spreadsheet-Applikationen. Unsere Lösungen vereinfachen es Investoren, Asset Managern, Projektentwicklern und Banken verlässliche Entscheidungen zu treffen und ihren Transaktionserfolg zu steigern.

Testzugang anfragen

Gefällt Ihnen unser Blog?

Jetzt abonnieren