Knowledge Center


Knowledge Center Produktion

Wie modelliere ich ein Biomasse-Projekt?

18/09/2019 | greenmatch AG | based on greenmatch release 1.56

Hier erhalten Sie eine Hilfestellung um ein Biomasse Projekt in greenmatch zu modellieren.

  1. In einem ersten Schritt klicken Sie dazu in der GM Valuation Projektliste oben rechts auf "Neues Projekt".

Tipp: Kopieren Sie sich hier das Beispielprojekt wenn sie schon einen Account besitzen oder hier für den Registrierungslink und probieren Sie es gleich selbst aus.

  1. Wählen Sie bei "Technologie" Biomasse an.

  1. Die Inputmaske und die Berechnungsgrundlagen sind bei greenmatch für alle abbildbaren Technologien dieselben. Der einzige Unterschied besteht darin, dass bei Biomasse Anlagen im Bereich "Produktion" zusätzlich zur Stromproduktion noch Material erfasst werden kann. Pro Anlage können Sie nur einen Materialtyp angeben, wie beispielsweise Inputmaterial in Form von Holzschnitzeln oder Outputmaterial in Form von Aktivkohle.

Tipp: Möchten Sie einer Anlage mehr als einen Materialtypen zuweisen, können Sie dies in mehreren Anlagen erfassen (z.B. das Inputmaterial anhand einer Anlage für elektrische Energie und das Outputmaterial anhand einer Anlage für thermische Energie).

  1. Dem unter Punkt 3 erfassten Material können Sie im Bereich "Erlös" einen Verkaufspreis zuweisen (siehe Punkt 5), um Erlöse zu generieren oder im Bereich "Betriebskosten" einen "Kaufpreis" eingeben (siehe Punkt 6), um die Einkaufskosten abzubilden.

  2. Um Material zu verkaufen, gehen Sie in den Bereich "Erlös" und klicken auf "Hinzufügen". Beim Inputfeld "Wert" wählen Sie aus der Dropdown Liste den Eintrag "Material" und geben einen entsprechenden Preis ein. Bestätigen Sie die Eingabe mit einem Klick auf "Anlegen".

  1. Um die Einkaufskosten von Inputmaterial abzubilden, gehen Sie in den Bereich "Betriebskosten" und klicken auf "Neuer Eintrag". Beim Inputfeld "Wert" wählen Sie aus der Dropdown Liste den Eintrag "Material" und geben einen entsprechenden Preis ein. Bestätigen Sie die Eingabe mit einem Klick auf "Anlegen".

Wie hilfreich war dieser Artikel?