Knowledge Center


Knowledge Center Betriebskosten

Wie erfasse ich die gewünschte Zahlungsmodalität?

20/06/2017 | greenmatch AG | based on greenmatch release 1.56

In diesem Artikel wird Ihnen gezeigt, wie Sie mithilfe von Zahlungsmodalitäten "wiederkehrende Zahlungen" erfassen können.

  1. Klicken Sie dabei in der gewünschten Betriebskostenposition im Bearbeitungs-Modus auf das Inputfeld "Zahlungsmodalität". Sie haben dabei folgende 4 Möglichkeiten:
  • Nachschüssige wiederkehrende Zahlungen
  • Vorschüssige wiederkehrende Zahlungen
  • Einmalige Vorauszahlung
  • Rückstellung

Möchten Sie mehr Informationen zur Zahlungsmodalität "Einmalige Vorauszahlung" klicken Sie hier und für zusätzliche Informationen zu "Rückstellungen" hier.

wiederkehrende Zahlung

  1. Bei vorschüssigen/nachschüssigen wiederkehrenden Zahlung können Sie zusätzlich den Zeitabstand zwischen den Zahlungen genauer definieren. Standardmässig können Sie "monatliche Zahlung" anwählen. Weicht Ihr Zahlungszyklus davon ab, können Sie individuell eine Zahlungsmodalität hinzufügen. Eine Anleitung zur Erfassung von Zahlungsmodalitäten finden Sie hier (how to add sales payment schedules).

Zahlungsmodalität

Beispiel: In unserem Beispiel werden die Betriebskosten jedes Jahr1 vorschüssig bezahlt. Die erste Rechnung erfolgt standardmässig ab dem Zeitpunkt ab dem die Betriebskosten anfallen, in diesem Beispiel ab Produktionsbeginn der Anlage.

1Um einen jährlichen Zahlungszyklus zu erfassen, müssen Sie eine entsprechende Zahlungsmodalität mit jährlicher Frequenz hinzufügen.

Example

Grafisch erkennt man die vorschüssige Zahlung anhand der Kapitalflussrechnung. Der Produktionsbeginn der Anlage ist am 01.01.2017. Da die Rechnung vorschüssig bezahlt wird, erfolgt die erste Zahlung schon am 12.2016 und wird dann jährlich wiederholt.

Wählen Sie anstatt einer vorschüssigen Zahlung eine Nachschüssige, besteht der einzige Unterschied darin, dass der Betrag nun erst am Ende des Jahres bezahlt wird und somit die erste Zahlung erst am 12.2017 stattfindet. Ab diesem Zeitpunkt erfolgt die Zahlung jährlich.

Wie hilfreich war dieser Artikel?